Forschungstradition, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Forschungstradition · Nominativ Plural: Forschungstraditionen
Aussprache
WorttrennungFor-schungs-tra-di-ti-on

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem voraussichtlich 810 Millionen Mark teuren FRM II will die TU an die Forschungstradition anknüpfen.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2000
Mit dieser Erkenntnis über das "System Kohl" hat sich auch eine Forschungstradition der Ethnologie und Soziologie überlebt.
Die Zeit, 03.02.2000, Nr. 6
Die von den interpersonalen Beziehungen und der defensiven Selektivität ausgehenden Forschungstraditionen ersetzten das ursprüngliche Konzept der starken Medienwirkung durch die allgemeine Vorstellung eher schwacher Medienwirkungen.
Winterhoff-Spurk, Peter: Medienpsychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 22559
Zitationshilfe
„Forschungstradition“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Forschungstradition>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Forschungsthema
Forschungstechnologie
Forschungsteam
Forschungstätigkeit
Forschungsstudium
Forschungsüberblick
Forschungsunternehmen
Forschungsverbund
Forschungsvorhaben
Forschungszentrum