Formelhaftigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFor-mel-haf-tig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungformelhaft-igkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

erstarren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Formelhaftigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch wichtiger als das war ein eher beiläufiger und wegen seiner Formelhaftigkeit schnell überhörter Satz zu Beginn seiner Erklärung.
Die Zeit, 09.10.1981, Nr. 42
Japanische Formelhaftigkeit, die in einer so traditional geprägten Kultur vor allem Höflichkeit bedeutet, wirkt auf Deutsch oft unfreiwillig komisch.
Der Tagesspiegel, 05.02.1998
Es wäre eine Binsenwahrheit, zu sagen, sie erkläre die Formelhaftigkeit dieser Musik.
Mann, Michael u. Heartz, Daniel: Die europäische Musik von den Anfängen bis zu Beethoven. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 16075
Einerseits treibt der Wandel der Erinnerungsbilder in Richtung universaler Formelhaftigkeit und Abstraktion.
Die Welt, 16.09.2000
Doch führte sein Streben nach Ruhe, Harmonie und idealer Schönheit im Spätklassizismus auch zu einer trockenen, verstandesmäßigen Formelhaftigkeit ohne differenzierte geistige und gefühlsmäßige Vertiefung.
o. A.: Lexikon der Kunst - T. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 45610
Zitationshilfe
„Formelhaftigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Formelhaftigkeit>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
formelhaft
formelfrei
Formelement
Formel-1-Team
Formel-1-Rennen
Formelkompromiss
Formelkram
formell
Formelsammlung
Formelsprache