Flussstahl, der

Alternative SchreibungFluss-Stahl
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFluss-stahl ● Fluss-Stahl
WortzerlegungFlussStahl
Ungültige SchreibungFlußstahl
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1), § 45 (4)
eWDG, 1967

Bedeutung

Technik nicht legierter Stahl
Beispiel:
ein Werkzeug aus Flussstahl/Fluss-Stahl

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem weiß niemand, wie sich der alte Flußstahl auf Dauer verhalten wird.
Bild, 20.07.1998
Die Bezeichnung "fertiger Stahl und" halbfertiger Stahl "schließt alle in den vorhergehenden Definitionen aufgeführten Formen von Stahlproduktion mit Ausnahme von Flußstählen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1948]
Zitationshilfe
„Flussstahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flussstahl>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fluss-Spat
Fluss-Sohle
Fluss-Schlamm
Fluss-Schifffahrt
Fluss-Schiff
Fluss-System
Flußaal
flussab
Flußablenkung
flußabwärts