Flottenkapitän

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFlot-ten-ka-pi-tän (computergeneriert)
WortzerlegungFlotteKapitän

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In beiden Fällen handelt es sich bei den Angeklagten um Flottenkapitäne.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.1998
Da konnte man keine von Nazis verfolgten Flottenkapitäne in zweiter Ehe samt singender Gattin gebrauchen.
Die Welt, 22.07.2005
Ins Casino, dem ehemaligen Pensionärstreff der alten Flottenkapitäne, kommen die Freaks schon zu früher Stunde zu einem ersten Drink.
Die Zeit, 28.02.1992, Nr. 10
Zitationshilfe
„Flottenkapitän“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flottenkapitän>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flotteneinheit
Flottenchef
Flottenbau
Flottenbasis
Flottenadmiral
Flottenkommandant
Flottenkommando
Flottenmanöver
Flottenparade
Flottenpolitik