Flotteneinheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFlot-ten-ein-heit
eWDG, 1967

Bedeutung

Militär
Beispiel:
britische Flotteneinheiten kreuzten im Pazifik

Typische Verbindungen
computergeneriert

beschießen britisch englisch feindlich sowjetisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flotteneinheit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sowjetische Flotteneinheiten halten sich auch keineswegs erst seit dem Juni vergangenen Jahres im Mittelmeer auf.
Die Zeit, 02.08.1968, Nr. 31
Die Überführung russischer Flotteneinheiten ist während des Polarsommers nun möglich geworden.
Die Zeit, 15.11.1951, Nr. 46
Eine unserer Flotteneinheiten beschoß feindliche motorisierte Abteilungen an der Küste.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]
Die im Hafen Sewastopol liegende Flotteneinheit warte nunmehr auf den Auslaufbefehl aus Moskau, berichtete die Nachrichtenagentur Interfax.
Süddeutsche Zeitung, 09.04.1999
Die Besetzung Konstantinopels durch englische Streitkräfte ist durch die Entsendung starker Flotteneinheiten von Malta aus schon vor mehreren Wochen vorbereitet worden.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 06.03.1920
Zitationshilfe
„Flotteneinheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flotteneinheit>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flottenchef
Flottenbau
Flottenbasis
Flottenadmiral
Flottenabkommen
Flottenkapitän
Flottenkommandant
Flottenkommando
Flottenmanöver
Flottenparade