Flintenweib, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFlin-ten-weib
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp, abwertend weiblicher Soldat
Beispiel:
mit diesen Flintenweibern, die unsere Soldaten hinter der Front anfallen ... wird natürlich kein Federlesens gemacht [Weiskopf4,387]

Thesaurus

Synonymgruppe
Flintenweib · ↗Soldatin · bewaffnete Frau
Synonymgruppe
(eine) Frauenbewegte · ↗Frauenrechtlerin · frauenbewegte Frau  ●  Feministin  Hauptform · Flintenweib  abwertend, veraltet, salopp · ↗Blaustrumpf  geh., historisch · ↗Emanze  ugs., abwertend · ↗Suffragette  fachspr., historisch
Synonymgruppe
(Frau) mit Haaren auf den Zähnen  fig. · (die) Hosen anhaben  fig. · Flintenweib  scherzhaft-ironisch, fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Helferinnen dürften nicht als "unweibliche Amazonen" oder gar als "Flintenweiber", wie die deutsche Propaganda die Soldatinnen der Sowjetarmee nannte, bezeichnet werden.
Der Spiegel, 07.05.1984
Aus der „blutigen Rosa“, dem „Flintenweib“, der „Galizierin“ wurde nun „eine selten lichte und lautere Gestalt“.
Die Zeit, 20.01.1969, Nr. 03
Das attraktive Flintenweib der PFLP blickte aus allen Magazinen, stets mit ihrer Kalaschnikow in der Hand.
Die Welt, 16.04.2005
Nie und nimmer wird man den Showdown zwischen dem vietnamesischen Flintenweib und dem Trupp Marines-Helden akzeptieren.
konkret, 1987
Dennoch ist der Flachwitz vom unflätigen Flintenweib, das sich gar anschickt, ein Salzsäurebad für Schwanzträger anzurichten, nach anderthalb Stunden verbraucht.
Der Tagesspiegel, 04.03.1999
Zitationshilfe
„Flintenweib“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flintenweib>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flintenschuss
Flintenschrot
Flintenschloss
Flintenschaft
Flintenlauf
Flinter
Flintglas
Flintstein
Flinz
Flip