Flickstube

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFlick-stu-be (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine alte, in der Flickstube beschäftigte Frau habe sich krank gemeldet, sei aber im Lazarett nicht aufgenommen worden, sondern mußte weiterarbeiten.
Friedländer, Hugo: Die Vorgänge in der Provinzial-Arbeitsanstalt zu Brauweiler vor Gericht. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 22252
Der Quadratmeter diktiert noch immer, und wo Kinder ihren eigenen Raum haben, da ist dieser Raum nicht selten auch Näh- und Flickstube, Bügelzimmer und Abstellraum.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 395
Es ist daher nicht verwunderlich, dass junge Türken ihren levantinischen Händlergeist mobilisieren und erfolgreich Imbissbuden, Näh- und Flickstuben und Lebensmittelgeschäfte führen.
Die Zeit, 08.06.2005, Nr. 23
Zitationshilfe
„Flickstube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flickstube>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flickschustern
Flickschusterei
Flickschuster
Flickschneider
Flicklappen
Flickvers
Flickwerk
Flickwort
Flickzeug
Flieboot