Flickfleck, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFlick-fleck
WortzerlegungflickenFleck2
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich Flicken
Beispiele:
einen Flickfleck auf die Hose, Schürze, den Schuh setzen
das abgetragene Kleid hatte viele Flickflecke
Zitationshilfe
„Flickfleck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flickfleck>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flickflack
Flickerei
Flicker
Flickenteppich
Flickenkiste
Flickkasten
Flickkorb
Flicklappen
Flickschneider
Flickschuster