Flickendecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFli-cken-de-cke
WortzerlegungFlickenDecke
eWDG, 1967

Bedeutung

Decke aus Flicken
Beispiel:
Man hatte ... einen grünen Lehnstuhl hingestellt mit einer Flickendecke zu Füßen davor [Th. MannFaustus6,348]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Himmel ist eine zerrissene Flickendecke, aber der Regen bleibt in den Wolken.
Die Zeit, 23.04.2001, Nr. 17
Rechtzeitig zu Lizzys achtem Geburtstag wird die bunte Flickendecke fertig.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1994
Die Unterschriftenlisten waren eingewickelt in eine Flickendecke, die ein "Abbild der derzeitigen Schulpolitik" darstellen sollte.
Der Tagesspiegel, 27.07.2000
Zur größten Trauerfeier überhaupt wurde die öffentliche Enthüllung einer Flickendecke, des riesigen „Aids-Quilts“ in Washington.
Die Zeit, 27.11.1992, Nr. 49
Zitationshilfe
„Flickendecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flickendecke>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
flicken
Flickarbeit
Flick
Flibustier
Flexur
Flickenkiste
Flickenteppich
Flicker
Flickerei
Flickflack