fleischfressend

Alternative SchreibungFleisch fressend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungfleisch-fres-send ● Fleisch fres-send
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
fleischfressende Tiere
fleischfressende Pflanzen (= Pflanzen, die kleine Tiere, besonders Insekten durch Ausscheidung süßer Säfte anlocken, fangen und verdauen)

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Fleisch fressend · fleischfressend  ●  ↗karnivor  fachspr., lat. · ↗zoophag  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige Köche kennen den Trick: Sie erzählen den fleischfressenden Pflanzen sehr langweilige Geschichten.
Die Zeit, 31.05.2010, Nr. 22
Alle Arten vollerblühter fleischfressender Pflanzen kann man dort so hautnah beobachten wie kaum anderswo.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.1995
Selbst unter der Tropensonne, die den Kampf ums Dasein hitziger heizt als unsere, sind fleischfressende Pflanzen außerordentlich selten.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 180
Die Kraft des fleischfressenden Dino beim Zubeißen war so gewaltig, dass er beim Fressen seine eigenen Schädelknochen zerbrochen hätte.
Bild, 11.06.2004
Bei fleischfressenden Wirbeltieren wird ein geringerer Darmraum und eine geringere Schleimhautfläche notwendig sein als bei Pflanzenfressern.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 337
Zitationshilfe
„fleischfressend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/fleischfressend>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fleisch
flei-
flehmen
flehentlich
flehen
Fleisch geworden
Fleisch verarbeitend
Fleischabfall
fleischarm
Fleischatlas