Fleißaufgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFleiß-auf-ga-be
WortzerlegungFleißAufgabe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Schulaufgabe, mit der ein Schüler seinen Fleiß beweisen soll

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Fleißaufgabe gedacht, hätte es unverfänglich sein können, war es aber mitnichten.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 58
Bei dem Papier handele es sich um die "Fleißaufgabe eines Sekretärs".
Süddeutsche Zeitung, 16.05.2002
Der nämlich erlangt die höchste seelische Befriedigung kraft Leistung der Fleißaufgabe, im eigenen Land und ausschließlich für dieses zu spionieren.
Gütersloh, Albert Paris: Sonne und Mond, München: Piper 1984 [1962], S. 1031
Sie sind nur psychologisch weniger belastbar, können seelischen Stress schlechter verarbeiten, weil sie als Kinder sozusagen eine Fleißaufgabe erledigen müssen.
Die Zeit, 30.03.2009, Nr. 13
Die Erneuerung dieses Landes darf nicht zum Martyrium werden, nicht zur quälenden Fleißaufgabe, zur Strafaktion gar.
Die Welt, 02.07.2004
Zitationshilfe
„Fleißaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fleißaufgabe>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fleißarbeit
Fleiß
Fleischwurst
Fleischwunde
Fleischwolf
fleißig
Fleißkärtchen
Fleißprüfung
Fleiverkehr
flektierbar