Flechtware

WorttrennungFlecht-wa-re (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Korbware

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man sieht sie bei jung und alt, auch auf dem Kopf des Händlers, der handgearbeitet Flechtwaren aus hellem Birkenholzspan ausgebreitet hat.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.1997
Handgearbeitete Flechtwaren aus hellem Birkenholzspan sind typisch für die Gegend.
Der Tagesspiegel, 09.06.1996
Später fertigten die Menschen aus dem kunststoffartigen Fischbein Peitschen, Schnürleiber und Flechtwaren.
Die Zeit, 17.10.2005, Nr. 42
Hier bekommt man Kleidung, Webstoffe, Plastik, Schmuck, Radio, Fernseher, Uhren sowie laotisches Kunsthandwerk wie Silberschmuck, Keramik oder Flechtwaren, Körbe und Köcher.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.1996
Natürlich sind weiterhin die traditionellen Bürsten, Besen, Korb- und Flechtwaren im Sortiment.
Die Welt, 14.02.2001
Zitationshilfe
„Flechtware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flechtware>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flechter
Flechtenbart
flechten
Flechte
Flechtarbeit
Flechtweide
Flechtwerk
Flechtzaun
Fleck
Fleckchen