Flatterband, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFlat-ter-band
WortzerlegungflatternBand1
eWDG, 1967

Bedeutung

flatterndes Band
Beispiel:
ein frischer Busenstrauß mit Flatterband dem Mädel angesteckt [MörikeMozart3,243]

Thesaurus

Synonymgruppe
Flatterband · Strömer
Synonymgruppe
Absperrband · Flatterband · Flatterleine · Trassierband · Warnband · Warnleine
Oberbegriffe
  • Band · schmaler Streifen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

absperren markieren rot-weiß rotweiß sperren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Flatterband‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rotes Flatterband versperrt den beschaulichen Weg vor dem Haus der Familie.
Die Welt, 08.06.2005
Jetzt ist seine Abteilung halb leer und mit rot-weißem Flatterband unterteilt - wie auf einer Baustelle.
Bild, 30.05.2001
Rotes Flatterband markiert die Grenze zwischen der Welt des Films und dem gewöhnlichen Volk.
Bild, 19.06.1998
Alle vermeiden es, zum Parkplatz zu sehen, der immer noch mit rot-weißem Flatterband abgesperrt ist.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.2003
Seither sperren die aufgebrachten Anrainer den Weg vor ihren Häusern mit rot-weißem Flatterband.
Die Zeit, 03.05.2010, Nr. 18
Zitationshilfe
„Flatterband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flatterband>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flatschen
Flatsche
Flatsch
Flatrate
flat
Flattergeist
Flattergras
flatterhaft
Flatterhaftigkeit
Flatterhemd