Flaggentuch, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFlag-gen-tuch (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Treppe ist geschmückt mit frischem Tannengrün und Schwarz-Weiß-Roten, langen Flaggentüchern.
o. A.: Stapellauf des Marine-Segelschulschiffes "Gorch Fock" auf der Hamburger Werft Blohm & Voss", 03.05.1933
Er begrub den Leichnam unter Steinen und deckte ein Flaggentuch mit dem Sowjetstern darüber.
Schnack, Anton: Der Bootsmaat Nikifor Begitschew. In: Kesten, Hermann (Hg.) 24 neue deutsche Erzähler, Leipzig u. a.: Kiepenheuer 1983 [1929], S. 191
Die Katalognummer 435 beschreibt die Fahne aus Kitzbühel als ein 1,50X6 Meter großes Flaggentuch.
Die Zeit, 01.05.1970, Nr. 18
Zitationshilfe
„Flaggentuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Flaggentuch>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flaggenstock
Flaggensignal
Flaggenparade
Flaggenmast
Flaggenleine
Flaggenwald
Flaggenwechsel
Flaggoffizier
Flaggschiff
flagrant