Fixigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFi-xig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungfix1-igkeit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Behändigkeit, Schnelligkeit, das Fixsein

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer aber bis zuletzt Nase und Ohren richtig findet, wird Weltmeister in der Fixigkeit.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 281
Zwei Paare lösen allerlei verzwickte Rätsel und beweisen Mut und Fixigkeit.
Die Zeit, 06.04.1998, Nr. 14
Zwei Paare lösen allerlei verzwickte Rätsel und beweisen Mut und Fixigkeit.
Die Zeit, 26.03.1998, Nr. 14
Fixigkeit und Findigkeit von S. V. P. wirken manchmal geheimnisvoll, aber das ganze Geheimnis heisst Organisation.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.1996
Die Wickert-Institute, bekannt für die Fixigkeit ihrer Erkenntnisse, wollen ermittelt haben, 19 Prozent der Wahlbürger seien für den Kronzeugen.
Der Spiegel, 03.11.1986
Zitationshilfe
„Fixigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fixigkeit>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fixierung
Fixiersalz
fixieren
fixierbar
Fixierbad
Fixing
Fixismus
Fixkosten
Fixlaudon
Fixpunkt