Fischerflotte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFi-scher-flot-te (computergeneriert)
WortzerlegungFischerFlotte
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Fischereiflotte

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer noch liegt die große Fischerflotte von Manfredonia einsatzbereit vor dem Hafen.
Die Zeit, 21.10.1988, Nr. 43
Die Erscheinung der Fischerflotten auf dem Wasser ist, mitbestimmend für das Bild des Sees.
Die Zeit, 31.03.1949, Nr. 13
So wurden in Neufundland Maßnahmen ergriffen um für die britische Marine mehrere hundert Mann der Fischerflotte zu rekrutieren.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1939]
Die rostigen Wracks, traurige Reste einer ehemals stolzen Fischerflotte, zeigt der Dokumentarfilm "Wo das Wasser endet, endet die Erde" auf dem Berliner Symposium.
Der Tagesspiegel, 08.11.2001
In der Tiefe kehrte die Fischerflotte, ein Gewimmel von Booten mit lateinischen Segeln, einem gewaltigen Schmetterlingsgeschwader gleich, in die Tejo-Mündung heim.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 95
Zitationshilfe
„Fischerflotte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fischerflotte>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fischereizone
Fischereiwissenschaft
Fischereiwesen
Fischereiverwaltung
Fischereischutzboot
Fischergarn
Fischerhafen
Fischerhaus
Fischerhütte
Fischerinnung