fis, das

Alternative SchreibungFis
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: fis · Nominativ Plural: fis
Wortbildung mit ›fis‹ als Erstglied: ↗Fis-Dur · ↗fis-Moll
eWDG, 1967

Bedeutung

Musik Tonbezeichnung   Halbton über F

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es heißt also in C-Dur auch dann b und fis, wenn ais und ges zu erwarten wären.
o. A.: O. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 7427
In den unter 4. aufgeführten Reihen sind die Töne h und f jederzeit mit b und fis vertauschbar.
Schneider, Marius u. Dahlhaus, Carl: Tonsysteme. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 4824
Zitationshilfe
„fis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/fis>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Firstziegel
Firstpfette
Firsthöhe
Firstfeier
Firstbaum
Fis-Dur
fis-Moll
Fisch
Fisch und Chips
Fisch verarbeitend