Filmarchiv, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFilm-ar-chiv (computergeneriert)
WortzerlegungFilmArchiv

Thesaurus

Synonymgruppe
Filmarchiv · ↗Filmothek  ●  Filmsammlung  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Film · ↗Lichtspiel · ↗Video  ●  ↗Streifen  ugs. · bewegte Bilder  geh., altertümelnd, verhüllend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akademie DDR Funktion Föderation Leiter Material finnisch lagern national privat riesig staatlich umfangreich zentral österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filmarchiv‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings werden wir nicht mit Millionen um uns werfen und das Filmarchiv kaufen.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.2003
Sie wird nun im dortigen Filmarchiv aufbewahrt, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Bild, 28.07.2005
Längst habe die Videothek auch "die Funktion eines unverzichtbaren Filmarchivs".
Die Welt, 02.12.1999
Es gibt wohl in Westeuropa kein zweites Filmarchiv dieser Art.
Die Zeit, 19.07.1963, Nr. 29
Es ist nunmehr als Filmarchiv Bestandteil des Bundesarchivs und hat seinen Sitz am Fehrbelliner Platz in Berlin.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - St. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 1117
Zitationshilfe
„Filmarchiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Filmarchiv>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmarchitekt
Filmarbeit
Filmapparat
Filmanalyse
Filmamateur
Filmatelier
Filmaufnahme
Filmausrüstung
Filmausschnitt
Filmaustausch