Feuerwehrleute

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungFeu-er-wehr-leu-te
WortzerlegungFeuerwehr-leute
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Feuerwehrmann

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atemschutz Atemschutzgerät Drehleiter Freiwilliger Helfer Hundert Krankenschwester Löscharbeit Löschfahrzeuge Löschflugzeug Löschzug Notarzt Polizeibeamter Polizist Rettungnskraft Rettungssanitäter Sanitäter Schutzanzug Wache alarmiert ankämpfen anrücken ausrücken bergen dutzend erschöpft evakuieren freiwillig löschen weiterkämpfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feuerwehrleute‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Feuerwehrleute waren gestern den ganzen Tag im Einsatz.
Bild, 04.01.2006
Feuerwehrleute freuen sich ja auch, wenn sie anwenden können, was sie gelernt haben.
Der Tagesspiegel, 05.10.2002
Die Feuerwehrleute wollen wir auch nicht vergessen, die heute einen besonderen Posten bekommen haben.
o. A.: Reportagen von der Saarabstimmung in Saarbrücken, St. Wendel und Saarlouis, 13.01.1935
Ich sehe Feuerwehrleute in das Portal stürmen und sehe sie wieder zurücktaumeln.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 26507
Im Rechtstädtischen Rathaus beschloß man, die Gehälter der Feuerwehrleute nach dem Brand rückwirkend heraufzusetzen.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 604
Zitationshilfe
„Feuerwehrleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Feuerwehrleute>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feuerwehrleiter
Feuerwehrhelm
Feuerwehrhaus
Feuerwehrhauptmann
Feuerwehrglocke
Feuerwehrmann
Feuerwehrschlauch
Feuerwehrsprecher
Feuerwehrspritze
Feuerwehrübung