Fetz

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(besonders) süddeutsch Mann, der als niederträchtig, gemein angesehen wird; Lump

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt begleitet es, komplett mit CD-ROM, die von Wolfgang Fetz erarbeitete Ausstellung und ermöglicht, die dort gezeigten Dokumente und Manuskripte in Ruhe nachzulesen.
Der Tagesspiegel, 13.12.1998
Zitationshilfe
„Fetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fetz>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fetwa
Fetus
Fettzelle
Fettwulst
Fettwanst
Fetzchen
fetzen
Fetzenball
fetzig
feucht