Festglanz

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFest-glanz

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf nichts versteht sich der große Kulinariker, in dem der Festglanz des alten Europa zum letzten Mal aufleuchtet, besser als auf eine solche Inszenierung.
Die Zeit, 20.11.2000, Nr. 47
Bei Ameropa etwa sind die neuen Städteziele Paris und Prag im Festglanz ein Selbstläufer.
Die Welt, 06.10.2000
Zitationshilfe
„Festglanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Festglanz>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Festgirlande
Festgewühl
Festgewandung
Festgewand
Festgetriebe
Festgottesdienst
Festgruß
festhaken
Festhalle
festhalten