Fertighaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFer-tig-haus (computergeneriert)
WortzerlegungfertigHaus
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Fertigbau (Lesart 1)
Beispiele:
ein Fertighaus montieren
Ich bin Vertreter einer Firma für Fertighäuser [BöllWaage21]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anbieter Baugenehmigung Bauherr Baumaterial Bauweise Eigenheim Einfamilienhaus Errichtung Grundstück Hersteller Holz Holzbauweise Image Käufer Lieferung Marktanteil Massivhaus Montagebau Quadratmeter Reihenhaus Siedlung Solaranlage Vertrieb Wohnwagen bauen errichten errichtet gebaut hölzern preiswert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fertighaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Vertrieb von Fertighäusern indes hat das Unternehmen inzwischen aufgegeben.
Die Welt, 11.09.2004
Ein Fertighaus kam für uns aber nie in Frage, nur so schnell, schnell, das geht zu Lasten der Qualität.
Die Zeit, 13.08.2003, Nr. 33
Trotz günstiger Preise ist das Image von Fertighäusern immer noch denkbar schlecht.
Der Tagesspiegel, 11.09.1998
Für ein so ausgedehntes Gebiet kann man nicht in ein paar Tagen Fertighäuser beschaffen und aufstellen.
Der Spiegel, 08.12.1980
Seit neuestem sind auch Fertighäuser aus Holz ein in aller Welt sehr beliebtes finnisches Erzeugnis.
Lange, Werner: Campingurlaub im Norden, München: Gräfe u. Unzer 1962, S. 226
Zitationshilfe
„Fertighaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fertighaus>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fertiggericht
Fertigfabrikat
Fertigerzeugnis
Fertiger
fertigen
Fertighemd
Fertigkeit
Fertigkleidung
fertigkriegen
fertigmachen