Fertigbekleidung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFer-tig-be-klei-dung
WortzerlegungfertigBekleidung
eWDG, 1967

Bedeutung

Konfektion

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht nur bei uns in Westdeutschland, auch auf den ausländischen Absatzmärkten haben sich zum Teil einschränkende Bedingungen für das Exportgeschäft in Fertigbekleidung ergeben.
Die Zeit, 27.05.1948, Nr. 22
Die Nichtberücksichtigung der Konsumentenwünsche hat im Verlauf der letzten Jahre dazu geführt, daß sehr große Bestände unabsetzbarer Fertigbekleidung und Schuhe im sowjetischen Einzelhandel entstanden sind.
Die Zeit, 09.04.1965, Nr. 15
Zitationshilfe
„Fertigbekleidung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fertigbekleidung>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fertigbearbeitung
Fertigbauweise
fertigbauen
Fertigbau
Fertigarzneimittel
fertigbekommen
Fertigbeton
fertigbringen
Fertige
Fertigelement