Fernruf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFern-ruf
WortzerlegungfernRuf
eWDG, 1967

Bedeutung

Telefonnummer
Beispiel:
Sie erreichen uns über Fernruf 3782

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Somit hat auch der nichtsprechende Fluggast seine Freude am fleißigen Fernrufen des Sitznachbarn.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1994
Fernrufe müssen über die Zentrale im Gesundheits-Haupthaus an der Deutschherrenstraße geleitet werden.
Die Zeit, 13.09.1968, Nr. 37
Die Karte für berufliche Besuche trägt außer seinem Namen noch die Angaben von Titel, Stand, Adresse und Fernruf.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 115
Niederlagen befinden sich in Leipzig Fernruf 5000, Bernburg Fernruf 66a, Eisleben Fernruf 396, Bitterfeld Fernruf 217, Querfurt Fernruf 42, Landsberg Fernruf 45, Merseburg, Friedeburg, Teutschenthal.
o. A.: o. T. [Die Hallesche Aktien-Bierbrauerei]. In: Weidenmüller-Leipzig, Hans (Hg.), Erfolgreiche Kundenwerbung, Werdau: Meister 1912
Bei einer 800er Telephonvorwahl ist der Fernruf innerhalb der USA gebührenfrei.
Die Zeit, 13.03.1987, Nr. 12
Zitationshilfe
„Fernruf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fernruf>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernrohr
Fernreisende
Fernreise
Fernrakete
Fernpunkt
Fernsatz
Fernschach
Fernschaltung
Fernschnelltriebwagen
Fernschnellzug