Felstrümmer

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
Aussprache
WorttrennungFels-trüm-mer (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
mit Felstrümmern übersäte Hänge

Thesaurus

Synonymgruppe
Felsgestein · Felstrümmer · ↗Gestein · ↗Stein
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die braunschwarzen Hornträger turnen elegant zwischen den in einer Senke verstreuten Felstrümmern herum.
Die Zeit, 26.01.2009, Nr. 04
Die Wiese, die wir heute und morgen abräumen wollen, ist bucklig und übersät von Felstrümmern.
Die Zeit, 17.08.2009, Nr. 33
Ein gewaltiger, vielstimmiger Aufschrei kämpfte sekundenlang gegen das Getöse der Felstrümmer.
Perutz, Leo: Die dritte Kugel, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1988 [1915], S. 55
Sein Wasser kocht zwischen riesigen Felstrümmern, das ferne Donnern der Brandung wird vom ewigen Wind und dem Geschrei der Möwen fast übertönt.
Bild, 11.08.2000
Im weiteren Sinn wird die durch Felstrümmer, auch edle Gesteinsarten, plast.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 16062
Zitationshilfe
„Felstrümmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Felstrümmer>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Felstor
Felsterrasse
Felstempel
Felstal
Felssturz
Felsufer
Felsvorsprung
Felswand
Felsweg
Felszacke