Felsriegel

WorttrennungFels-rie-gel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

quer durch eine Eiswand oder einen Schneehang verlaufendes Felsgestein in Form einer Stufe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein schier unüberwindbarer Felsriegel scheint den Weg zur Braunschweiger Hütte zu versperren.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.2001
Immer wieder zwingen uns Felsriegel dazu, in die Seitenwände hinaus zu queren.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.2000
Auf einem der Felsriegel, die sich von links und rechts ins Tal hineinschieben, ragt die Ruine der Burg Are auf.
Die Zeit, 21.10.1983, Nr. 43
Doch wer wollte schon Schienen legen bis hinauf an die Felsriegel der "Bündner Dolomiten"?
Die Zeit, 17.02.2000, Nr. 8
Zitationshilfe
„Felsriegel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Felsriegel>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Felsquelle
Felsplatte
Felspfad
Felspartie
Felsöde
Felsriff
Felsrippe
Felsriss
Felsritze
Felsrücken