Felskessel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Felsenkessel · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungFels-kes-sel · Fel-sen-kes-sel
WortzerlegungFelsKessel, ↗FelsenKessel
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Felstal
Beispiel:
der Wasserfall stürzt in einen tiefen Felskessel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ort ist ein altes Höhlendorf und liegt in einem Felskessel hinter zwei aufragenden Bergen.
Der Tagesspiegel, 21.12.2003
Stufe für Stufe ist dieser großartige Felskessel gefüllt mit eiszeitlichen Seen vielfältiger Form und Größe.
Die Zeit, 03.06.1983, Nr. 23
Zitationshilfe
„Felskessel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Felskessel>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Felsenkeller
Felsenkegel
Felsenkamm
Felseninsel
Felseninschrift
Felsenkette
Felsenkirche
Felsenklippe
Felsenkluft
Felsenkuppe