Felseneiland, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Nebenform Felseiland · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungFel-sen-ei-land ● Fels-ei-land
WortzerlegungFelsEiland, ↗FelsenEiland

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie finden auf dem Felseneiland eine verlassene Stadt, in der nur ein Mann und eine Frau zurückgeblieben sind.
Die Zeit, 03.06.1954, Nr. 22
Danach liegt wieder die Stille Gottes über dem kleinen Felseneiland.
Die Zeit, 06.05.1988, Nr. 19
Seit 15 Jahren fristet er ein kärgliches Leben auf einem wüsten Felseneiland 1000 Meilen westwärts der chilenischen Küste.
Süddeutsche Zeitung, 31.01.2004
Lernende übten unter Moriz Melzers Leitung auf dem Felseneiland ihr Auge, ihre Fähigkeit des Sehens, ihren Raumsinn.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 02.03.1932
Weitspringerin Susen Tiedtke, die Patin des Abends, gab Hinweise auf Island, das Felseneiland, als Land ihrer Reiseträume über bloße Zwischenlandungen hinaus.
Die Welt, 20.08.2001
Zitationshilfe
„Felseneiland“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Felseneiland>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Felsdom
Felsbunker
Felsbucht
Felsbrust
Felsbrocken
Felseinschnitt
Felsen
Felsenabgrund
Felsenabhang
Felsenbank