Felsbild

WorttrennungFels-bild (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in frühen Kulturen auf Felswände (von Höhlen) gemalte, in Felswände (von Höhlen) geritzte bildliche Darstellung

Thesaurus

Synonymgruppe
Felsbild · Felskunst · ↗Höhlenmalerei · ↗Wandmalerei  ●  Parietalkunst  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Höhle Tausend prähistorisch südafrikanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Felsbild‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein das geläufige Benetzen der Felsbilder zur besseren photographischen Wiedergabe würde diese Darstellungen auf brüchigem Sandstein in kurzer Zeit zerstören.
Die Zeit, 18.04.1997, Nr. 17
So naturgetreu Tiere wiedergegeben sind, so ausgesprochen feine Nuancen menschlicher Handlungen lassen sich aus den Felsbildern entnehmen.
Der Tagesspiegel, 19.09.2000
Felsbilder überall im Lande reichen vom Mesolithikum bis in die neuere Zeit.
o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 14691
In mehr als zweitausend Meter über dem Meer hat die Forschung in mühevoller Kleinarbeit weit über Zehntausende von Felsbildern entdeckt und gesichtet.
Pittioni, Richard: Der urgeschichtliche Horizont der historischen Zeit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 1001
Im Südwesten und im Zentrum bestehen die Felsbilder häufig aus eingeritzten, ornamentalen Linien.
Geyer, H.-G.: Kunst. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 34092
Zitationshilfe
„Felsbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Felsbild>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Felsbank
Felsabsturz
Felsabschuß
Felsabhang
Felsabgrund
Felsbirne
Felsblock
Felsbollwerk
Felsbrocken
Felsbrust