Feierabendverkehr

WorttrennungFei-er-abend-ver-kehr (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nachmittäglicher Berufsverkehr

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chaos Stau dicht lahmlegen stauen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feierabendverkehr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er eilt, er drängelt, er müht sich, aber der Feierabendverkehr ist gegen ihn.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2004
Mitten im Feierabendverkehr baggert der Typ eine junge Frau an.
Bild, 27.05.2002
Zwischen 17 und 18.15 Uhr, mitten im Feierabendverkehr, gingen an vielen Stellen im Land die Lichter aus.
Die Welt, 09.05.2001
Der große Wagen kam schnell durch, nachdem der Feierabendverkehr abgenommen hatte.
C't, 1992, Nr. 1
Es summt über Landstraßen und schiebt sich friedlich durch den Feierabendverkehr in der Stadt.
Die Zeit, 09.12.2004, Nr. 51
Zitationshilfe
„Feierabendverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Feierabendverkehr>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feierabendschwatz
feierabendlich
Feierabendlektüre
Feierabendheim
Feierabendbeschäftigung
Feierei
feierlich
Feierlichkeit
feiern
Feierschicht