Fehlwurf

WorttrennungFehl-wurf
Wortzerlegungfehlen2Wurf
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Leichtathletik ungültiger Wurf bei einem Wurfwettbewerb

Thesaurus

Synonymgruppe
Fehlwurf  ●  ↗Pudel (Kegeln)  ugs., Jargon

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abspielfehler Angriff Ballverlust Fehler Fehlpass fischen leisten produzieren prägen sogenannt unterlaufen zahlreich zwölf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlwurf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Beginn der letzten zwölf Minuten verbuchte New Jersey jedoch sieben Fehlwürfe nacheinander.
Die Zeit, 08.03.2007 (online)
Sie leisteten sich insgesamt 40 Fehlwürfe und technische Fehler, verloren verdient mit 16:28.
Die Welt, 10.04.2004
In der Deckung griff er vier Bälle ab, machte 10 Tore (nur ein Fehlwurf), soviel wie in den 3 Spielen vorher zusammen.
Bild, 16.09.2005
Das sei einschließlich der Fehlwürfe, rechnete Brück hoch, ein Zuwachs um mehr als ein halbes Kilo.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2001
Trefflich hatten sie sich in Selbstverstümmelung geübt und durch Fehlwürfe um die Punkte gebracht.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1999
Zitationshilfe
„Fehlwurf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fehlwurf>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlversuch
Fehlverhalten
Fehlurteil
Fehltritt
fehltreten
Fehlzeit
Fehlzündung
Fehn
Fehnkolonie
Fehnkultur