Fehlkonstruktion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFehl-kon-struk-ti-on · Fehl-kons-truk-ti-on · Fehl-konst-ruk-ti-on (computergeneriert)
Wortzerlegungfehlen2Konstruktion
eWDG, 1967

Bedeutung

falsche Konstruktion
Beispiel:
da ergaben sich Fehlkonstruktionen im Märklinbaukasten [GrassBlechtrommel190]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Natur erweisen glatt grundlegend intellektuell korrigieren pädagogisch total

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fehlkonstruktion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die Tische waren eine totale Fehlkonstruktion, wir haben alle gesagt, darauf spielen wir nicht.
Süddeutsche Zeitung, 20.08.2004
Aber als Film handelt es sich leider um eine Fehlkonstruktion.
Die Zeit, 16.12.1977, Nr. 51
Den Zahlen zufolge scheint die Wirbelsäule eine Fehlkonstruktion zu sein.
Der Tagesspiegel, 31.01.2005
Es stünde Dell gut zu Gesicht, diese Fehlkonstruktion noch einmal zu überdenken.
C't, 2000, Nr. 10
Für Marie Huber galt sie schon 1733 nur noch als eine Fehlkonstruktion.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 282
Zitationshilfe
„Fehlkonstruktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fehlkonstruktion>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlkauf
Fehlkalkulation
Fehlinvestition
fehlinvestieren
fehlinterpretieren
Fehlleistung
fehlleiten
Fehlleitung
Fehllösung
Fehlmeldung