Farbpapier, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFarb-pa-pier
WortzerlegungFarbePapier
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fotografie fotografisches Papier zum Anfertigen von Farbabzügen oder -vergrößerungen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kunstvollen Weihnachtssterne aus goldenem Farbpapier, die an den Buntglaslampen über ihm hängen, interessieren Bonacci nicht.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2002
Ein Farbfilm für 36 Aufnahmen enthält auch nur 0,3 Gramm Silber, Farbpapier je Quadratmeter gut ein Gramm.
Die Zeit, 28.01.1980, Nr. 04
Zitationshilfe
„Farbpapier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Farbpapier>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Farbpalette
Farbnuance
Farbnegativ
Farbnäpfchen
Farbmuster
Farbphoto
Farbphotographie
Farbpigment
Farbprobe
Farbpunkt