Familienbild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFa-mi-li-en-bild (computergeneriert)
WortzerlegungFamilieBild
eWDG, 1967

Bedeutung

Bild, das die ganze Familie oder einzelne Mitglieder der Familie zeigt
Beispiele:
das Familienbild wurde zu unserem letzten Familientreffen aufgenommen
er zeigte uns die Familienbilder, weil wir seine Angehörigen kennenlernen sollten
in dem Schloss hängen mehrere lebensgroße, in Öl gemalte Familienbilder

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkehr Bürgertum Union Wand Widerspruch antiquiert bürgerlich christlich entsprechen herkömmlich klassisch konservativ modern passen reaktionär tradiert traditionell verstaubt wandeln zementieren überholt überkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Familienbild‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da habe man sich vorgenommen, einer staunenden Öffentlichkeit das "neue Familienbild der Union" zu präsentieren.
Die Welt, 02.07.2002
Auf Familienbildern steht sie hinten, die Hände verschränkt, den Kopf leicht schräg geneigt, nicht lächelnd.
Johnson, Uwe: Jahrestage, Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1970, S. 14
Da hätte ich drinnen gelebt mit meinen alten Dingen, den Familienbildern, den Büchern.
Rilke, Rainer Maria: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. Prosa 1906 bis 1926, Frankfurt a. M.: Insel-Verl. 1966 [1910], S. 672
Es ist ein jüdisches Familienbild aus dem alten Russland während eines Pogroms.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 196
Familienbilder allerdings hebt man meist besser in Alben, Kästen oder Mappen auf.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 99
Zitationshilfe
„Familienbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Familienbild>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Familienbibel
Familienbeziehung
Familienbetrieb
Familienbesitz
Familienbericht
Familienbildnis
Familienbildung
Familienbildungsstätte
Familienblatt
Familienbuch