Falkenjagd, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFal-ken-jagd (computergeneriert)
WortzerlegungFalkeJagd
eWDG, 1967

Bedeutung

Jägersprache
Synonym zu Falkenbeize

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Besitzer widmeten sich ansonsten der Falkenjagd und schnellen Autos.
Die Zeit, 25.05.2009, Nr. 21
Sein berühmtes Buch über die Falkenjagd schrieb er wahrscheinlich in diesem mittelalterlichen Gemäuer.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1997
Er schreibt zur Falkenjagd das Standardwerk "Über die Kunst, mit Vögeln zu jagen" und schart Wissenschaftler um sich.
Die Welt, 03.04.1999
Dann stehen Vorführungen in mittelalterlichem Kunsthandwerk, Turnierkämpfe oder Falkenjagd auf dem Programm.
Der Tagesspiegel, 05.06.2004
Zur Vervollständigung sei noch der Gebrauch von Schellen, Pauken und Trommeln bei der Falkenjagd erwähnt.
Karstädt, Georg: Jagdmusik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 36547
Zitationshilfe
„Falkenjagd“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Falkenjagd>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Falkenhorst
Falkenhaube
Falkenblick
Falkenbeize
Falkenauge
Falkenkralle
Falkner
Falknerei
Falkonett
Fall