Fahndungsfoto, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFahn-dungs-fo-to
WortzerlegungFahndungFoto1
Ungültige SchreibungFahndungsphoto
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für die Verbreitung in der Öffentlichkeit bestimmtes Foto einer Person, nach der gefahndet wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Fahndungsfoto zeigt eine hübsche Frau mit dunklen großen Augen.
Krausser, Helmut: Eros, Köln: DuMont 2006, S. 239
Der Mann bestreitet jede Beteiligung an der Tat; er sei nicht derjenige auf dem Fahndungsfoto.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.2004
Das Fahndungsfoto des kleinen türkischen Mädchens mit den großen, dunklen Augen ist unvergessen.
Bild, 29.04.2005
Mit Hilfe von Fahndungsfotos habe die Identität geklärt werden können.
Die Zeit, 26.02.2012 (online)
Ausgerechnet dieses neueste Fahndungsfoto kam erst mit Verzögerung in die meisten Medien.
Die Welt, 08.09.2000
Zitationshilfe
„Fahndungsfoto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fahndungsfoto>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahndungspanne
Fahndungsliste
Fahndungsfoto
Fahndungsfehler
Fahndungserfolg
Fahne
Fahnenabzug
Fahnenappell
Fahneneid
Fahnenflucht