Fachsprache, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFach-spra-che
WortzerlegungFach2Sprache
eWDG, 1967

Bedeutung

Ausdrücke, die sich in der Sprache eines bestimmten Fachgebietes, Berufsgebietes herausgebildet haben
Beispiele:
der spezielle Wortschatz einer Fachsprache
der Übergang eines Wortes aus der Fachsprache in die Gemeinsprache
die technischen, medizinischen Fachsprachen
die Fachsprache der Chemie
Die Artistik hat nun einmal eine eigene Fachsprache [SokolZirkus30]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fachjargon · Fachsprache  ●  ↗Jargon  franz. · ↗Technolekt  lat., griechisch · ...-Sprech (...sprech)  ugs., Jargon · ↗Fachchinesisch  ugs., abwertend · Fachlatein  ugs.
Oberbegriffe
  • Verständigungsmittel · mündliches Kommunikationsmittel · schriftliches Kommunikationsmittel · verbales Kommunikationsmittel  ●  ↗Sprache  Hauptform
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(im) Fachjargon · (in der) Fachsprache · fachlich korrekt · ↗fachsprachlich
Assoziationen
  • fachlich korrekte Bezeichnung · fachsprachliche Bezeichnung · wissenschaftliche Bezeichnung · wissenschaftlicher Name
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
(offizielle) fachsprachliche Bezeichnungen · Fachausdrücke · Fachsprache · ↗Fachterminologie · ↗Fachwortschatz · ↗Nomenklatur · Verzeichnis der Benennungen · gültige Benennungen  ●  ↗Begrifflichkeit  fachspr. · ↗Terminologie  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begriff Umgangssprache Verwendung Wissenschaft ausdrücken bedienen beherrschen bezeichnen englisch heißen jeweilig juristisch medizinisch militärisch nennen philosophisch pädagogisch technisch unverständlich verständlich wissenschaftlich übersetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fachsprache‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Streckenweise macht die gehäufte Verwendung von Fachsprache das Lesen anstrengend.
C't, 2001, Nr. 19
Manche freilich halten sich über die Zeit, weil es ihnen gelingt, Fachsprache zu werden.
Die Zeit, 02.01.1984, Nr. 01
In der Fachsprache wird auch vom Adaptieren eines Curriculums oder Mediums gesprochen.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Adaptation. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 22
Mit ihnen wurde zugleich der Begriff F. als angemessene Bezeichnung des pädagogischen Aufgabenbereiches in die Fachsprache eingeführt.
Weniger, E.: Fürsorgeerziehung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 1599
In der Fachsprache wird an Stelle von Einzelübung auch Übungsteil gesagt.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 73
Zitationshilfe
„Fachsprache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fachsprache>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fachspezifisch
fachsimpeln
Fachsimpelei
Fachserie
Fachsemester
fachsprachlich
Fachstelle
Fachstudium
Fachtag
Fachtagung