Exzision, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Exzision · Nominativ Plural: Exzisionen
Aussprache
WorttrennungEx-zi-si-on
formal verwandt mitexzidieren
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Medizin das Herausschneiden, das operative Entfernen von Gewebe
Beispiele:
Heute werden […] viel mehr Melanome im Frühstadium diagnostiziert, und deshalb sind die Heilungsaussichten heute viel besser als noch vor 10 bis 20 Jahren. Über 90 Prozent der malignen Melanome können durch Exzision geheilt bzw. entfernt werden; vor 30 Jahren waren es nur etwa 50 Prozent. [Neue Zürcher Zeitung, 19.06.1993]
Bei der Exzision, wie sie im Nordsudan üblich ist, wird die Klitoris zusammen mit den kleinen Schamlippen entfernt. In Somalia ist die drastischste Form der Beschneidung üblich: Exzision mit anschließendem Zusammennähen der großen Schamlippen (Infibulation). Nur eine winzige Öffnung bleibt bestehen, für den Abfluß von Urin und Menstruationsblut. [die tageszeitung, 13.02.1990]
Bei einem fortgeschrittenen Krebs sei eine Exzision sogar gefährlich, und außerdem reiche das Ergebnis nicht für einen eindeutigen Befund: Die Patientin würde, wenn der Befund negativ sei, in falscher Sicherheit gewiegt. [konkret, 2000 [1982]]
2.
Genetik das Herausschneiden (und Reparieren) defekter Basen2 oder falsch eingebauter Nukleotide im DNA-Strang
Beispiele:
Exzision von Basen: Uracil, Hypoxanthin, alkylierte Purine oder Purine mit geöffnetem Imidazolring können durch jeweils spezifische N-Glykosylasen (Glykosidasen) aus [der] DNA entfernt werden. Die korrekte Base kann anschließend durch eine Insertase an der betreffenden Stelle in DNA eingefügt werden. [Lexikon der Biologie, DNA-Reparatur, aufgerufen am 16.04.2018]
Photolyase spaltet die lichtinduzierten Thymin-Dimere auf dem DNA-Strang direkt, ohne Exzision und Kopieren, wobei Licht im Wellenlängenbereich von 300 bis 500 nm verwendet wird. [Neue Zürcher Zeitung, 04.12.1996]

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Entfernung · Herausschneiden  ●  ↗Ektomie  fachspr., griechisch · ↗Exstirpation  fachspr., lat. · Exzision  fachspr., lat. · Totalexstirpation  fachspr.
Oberbegriffe
  • Chirurgie  griechisch · schneidende Zunft  ugs.
Unterbegriffe
  • Orchektomie · Orchidektomie · Orchiektomie
  • Penisamputation  ●  Penektomie  fachspr.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Exzision“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Exzision>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
exzipieren
exzidieren
exzessiv
exzesshaft
Exzess
exzitabel
Exzitabilität
Exzitans
Exzitation
exzitieren