Ethikkommission, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ethikkommission · Nominativ Plural: Ethikkommissionen
Aussprache
WorttrennungEthik-kom-mis-si-on (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschlussbericht Atomausstieg Bundesärztekammer Einsetzung Empfehlung Energiewende Fakultät Fifa Fußball-Weltverband Komitee Landesärztekammer Stammzellenforschung Stammzellforschung Vollversammlung Vorsitzender Votum Weltverband absegnen anmahnen besetzt eingesetzt klinisch neugeschaffen suspendieren tagen unabhängig wachen zentral zuständig Ärztekammer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ethikkommission‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Offene Diskussionen in der Ethikkommission drohten den Interessen der DSO zuwiderzulaufen.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.2004
Ich schlage vor, wir legen unsere Ergebnisse der Ethikkommission vor.
C't, 1997, Nr. 12
Allerdings müßte hierzulande für jedes Leiden ein eigener Antrag bei einer Ethikkommission gestellt werden.
Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27
Es bedeutete aber auch, dass ich mich aus der Ethikkommission zurückziehen musste.
Die Welt, 14.08.2000
Es handelt sich um eine Check-Liste, anhand derer Behandlungsteams und Ethikkommissionen zu Entscheidungen in Einzelfällen kommen sollen.
konkret, 1991
Zitationshilfe
„Ethikkommission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ethikkommission>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ethiker
Ethik
Ethernet
etherisch
Ether
Ethikotheologie
Ethikrat
Ethikunterricht
ethisch
ethn-