Ethiker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEthi-ker (computergeneriert)
WortzerlegungEthik-er
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Lehrer der Ethik, Vertreter einer Ethik, Moralphilosoph

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arzt Biologe Darkroom Forscher Jurist Kommission Mediziner Moralphilosoph Naturwissenschaftler Philosoph Politiker Psychologe Sozialwissenschaftler Soziologe Theologe Tübinger Wissenschaftler angehören australisch befürchten diskutieren evangelisch katholisch klinisch philosophisch professionell protestantisch streiten theologisch warnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ethiker‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Früher lehrte Not beten, heute ruft Not den Ethiker auf den Plan.
Die Welt, 17.07.2002
Warum zieht man in ethischen Fragen nicht Ethiker zu Rate?
Die Zeit, 18.06.2001, Nr. 25
Wie sollte das auch anders sein, da doch die »Ethiker« sich als Retter der Kultur vorkommen mußten.
Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 104
Vielleicht ist es einfacher und vielleicht hat der Hedonismus der Ethiker aller Jahrhunderte in einem Punkte recht.
Bühler, Karl: Die Krise der Psychologie, Jena: G. Fischer 1929 [1927], S. 190
Wie könnt Ihr Ethiker es vor Eurem Gewissen verantworten, dem eigenen Vater die Türe zu weisen!
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 1278
Zitationshilfe
„Ethiker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ethiker>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ethik
Ethernet
etherisch
Ether
Ethanol
Ethikkommission
Ethikotheologie
Ethikrat
Ethikunterricht
ethisch