Ether

Wortbildung mit ›Ether‹ als Erstglied: ↗etherisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie Verbindung, bei der zwei Kohlenwasserstoffreste über ein Sauerstoffatom miteinander verbunden sind

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die höchsten Konzentrationen erreicht der Ether in den heute saubersten Benzin-Sorten.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.1999
Und in Ether haben Jon King, unser Sänger, und ich abwechselnd gesungen.
Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37
Veräußert werden konnte bisher allerdings nur die Einheit Cellulose Ether für 370 Millionen Franken.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.2004
Wie schon auf "Khmer" klingt auch die des Nachfolge-Albums "Solid Ether" düster, nach Regen, viel norwegischem Regen.
Der Tagesspiegel, 11.11.2000
Mögliche Mittäter sind halogenierte Ether, Nebenprodukte aus der Herstellung etwa von Epoxydharzen und Glyzerin.
o. A.: Falschspieler im Hormonhaushalt. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Ether“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ether>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ethanol
Ethanograph
Ethanograf
Ethan
Etgrön
etherisch
Ethernet
Ethik
Ethiker
Ethikkommission