Ersatzbataillon

GrammatikSubstantiv
WorttrennungEr-satz-ba-tail-lon
WortzerlegungErsatzBataillon
eWDG, 1967

Bedeutung

Militär

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist noch in Eschwege im Ersatzbataillon. Du fragst im Brief vom 11.9. was da verloren gegangen ist.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 10.11.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Die anderen sind alle der Meinung, Du kommst zum Ersatzbataillon und somit nie wieder zu uns.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 04.08.1942, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Ich wurde zum Ersatzbataillon nach Hannover entlassen und nahm von dort, um mich wieder ans Gehen zu gewöhnen, einen kurzen Heimaturlaub.
Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 28
Ein Mann wie der Kommandeur des Ersatzbataillons Dr. Herbert Meyer war als treibende Kraft nicht nur respektiert sondern bewundert.
Die Zeit, 07.09.1984, Nr. 37
Dann wurde unser Ersatzbataillon in seine Heimatstadt Kolomea, Ostgalizien, zurückversetzt.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 343
Zitationshilfe
„Ersatzbataillon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ersatzbataillon>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ersatzbank
Ersatzball
Ersatzaroma
Ersatzarbeitsplatz
Ersatzanspruch
Ersatzbatterie
Ersatzbau
Ersatzbedarf
Ersatzbefriedigung
Ersatzbeschaffung