Ersatzball, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEr-satz-ball
WortzerlegungErsatzBall1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Ball, mit dem bei Unbrauchbarkeit des Spielballs weitergespielt wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wütend kickte Marc Fascher beim Abpfiff das Netz mit den Ersatzbällen weg.
Bild, 01.03.2004
Wenn es geht, deckt man die Löcher vor dem Spiel mit Pullovern zu, oder legt einen Ersatzball hinein, zur Warnung.
Süddeutsche Zeitung, 19.11.2002
Zitationshilfe
„Ersatzball“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ersatzball>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ersatzaroma
Ersatzarbeitsplatz
Ersatzanspruch
Ersatz
ersättigen
Ersatzbank
Ersatzbataillon
Ersatzbatterie
Ersatzbau
Ersatzbedarf