Ermutigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ermutigung · Nominativ Plural: Ermutigungen
Aussprache
WorttrennungEr-mu-ti-gung (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von ermutigen
Beispiele:
Worte der Ermutigung sagen
eine freundliche Ermutigung des Schülers, jungen Künstlers, Anfängers
er braucht vor allem Ermutigung
sich [Dativ] Ermutigung bei jmdm. holen

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufmunterung · ↗Aufrichtung · ↗Ermunterung · Ermutigung · ↗Zuspruch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aggressor Anerkennung Anregung Ansporn Anstiftung Aufforderung Bestärkung Bestätigung Dank Eigeninitiative Eigenverantwortung Entmutigung Ermahnung Ermunterung Lob Mahnung Reformpolitik Signal Stärkung Terrorismus Terrorist Trost Unterstützung Wahlergebnis Zeichen Zuspruch Zuversicht auffassen bedürfen werten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ermutigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem solchen Prozeß ist Ermutigung von außen sehr wichtig.
Der Tagesspiegel, 26.10.1998
Aber jedes Wort, mit dem er anfing, schien ihm falsch, jede Ermutigung machte ihn krank.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 5
Sogar in Rom fand die Bewegung von da an eine immer offenkundigere Ermutigung.
o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 15930
Und welchen Wert haben Ermutigungen, wenn die Literatur selbst ihre Auflösung offenbar beschlossen hat?
Die Zeit, 15.05.1970, Nr. 20
Sie halten ihn nicht für so geeignet, wie aus seiner Beurteilung hervorgeht, sondern glauben vielmehr, daß er immer einer Ermutigung durch andere bedurft habe.
o. A.: Einhundertzehnter Tag. Mittwoch, 17. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 6698
Zitationshilfe
„Ermutigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ermutigung>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ermutigen
Ermunterung
ermuntern
Ermüdungszustand
ermüdungslos
Ern
ernähren
Ernährer
Ernährerin
Ernährung