Ermordung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ermordung · Nominativ Plural: Ermordungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache
WorttrennungEr-mor-dung
Wortzerlegungermorden-ung
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutungen

1.
das Ermorden, vorsätzliches Töten
Synonym zu Mord, Tötung (Lesart 1)
Beispiele:
Ein Gericht in Argentinien verurteilte 48 Ex-Militärs wegen Verschleppungen und Ermordungen während der Diktatur (1976–1983) zu hohen Haftstrafen. [Bild, 01.12.2017]
Gegen T. liegt ein Haftbefehl wegen Totschlags an seiner Nachbarin und der Ermordung ihres sechs Jahre alten Kindes vor. [Spiegel, 14.09.2017 (online)]
T[…] wird verdächtigt, die Ermordung des Journalisten geplant zu haben. [Der Standard, 01.08.2007]
Die brutale Ermordung zahlreicher Frauen in dem mexikanisch-amerikanischen Grenzgebiet sorgt seit einiger Zeit für Schlagzeilen. [Der Standard, 12.07.2004]
Der 14jährige japanische Gymnasiast, der […] wegen der Ermordung eines Elfjährigen festgenommen worden war, hat Zeitungsberichten zufolge einen weiteren Mord gestanden. [Frankfurter Rundschau, 01.07.1997]
Die Männer wurden angeklagt, Terroranschläge und die Ermordung wichtiger Politiker geplant zu haben. [Neue Zürcher Zeitung, 29.07.1996]
Die Ermordung von vielen Millionen Menschen wurde durch die deutschen Faschisten auf Grund ihrer menschenhassenden, kannibalischen »Rassentheorie« und der Theorie des Herrenrechtes, Rechtes der Herren auf Vernichtung der Völker, ausgeführt. [o. A.: Zweiundsechzigster Tag. Dienstag, 19. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 8358]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die brutale, systematische, gezielte, grausame, kaltblütige Ermordung; die versuchte Ermordung
als Akkusativobjekt: die Ermordung [von jmdm.] planen, anordnen, verurteilen, gestehen
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit Ermordung drohen; [jmdn.] wegen (der) Ermordung [von jmdm.] verurteilen; zur Ermordung [eines Menschen, einer Volksgruppe] aufrufen
mit Genitivattribut: die Ermordung der Juden
in Koordination: Entführung, Verfolgung und Ermordung
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Ermordung von Millionen Juden, von Zivilisten, Frauen, Kindern
2.
das Ermordetwerden, Tod durch Ermorden
Beispiele:
Der von der Uno seit 1990 offiziell anerkannte Gedenktag geht zurück auf die Ermordung der drei Schwestern Mirabal, die am 25. November 1960 in der Dominikanischen Republik vom militärischen Geheimdienst nach monatelanger Folter getötet wurden. [jetzt-Magazin (SZ), 24.11.2018]
B[…] war ebenfalls Soldat im Zweiten Weltkrieg, aber er konnte in Polen zahlreiche Juden vor der Ermordung bewahren, indem er sie für die kriegswichtige Produktion beanspruchte. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.2017]
Er weiß, dass die Arbeit im Sonderkommando [im Konzentrationslager Auschwitz] seine eigene Ermordung nur aufschiebt; und bis dahin schafft er Leichen zu Verbrennungsöfen. [Süddeutsche Zeitung, 09.03.2016]
Viele von ihnen [von den Nationalsozialisten aufgrund ihrer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen getöteten Menschen] erkannten durchaus die Vorbereitungen zu ihrer Ermordung. [Der Tagesspiegel, 12.11.1997]
Als er seine Ermordung durch Agenten […] befürchtet, weicht er in die Schweiz aus. [Die Zeit, 09.09.1988, Nr. 37]

Thesaurus

Synonymgruppe
Ermordung · ↗Mord
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitgeberpräsident Deportation Entführung Filmemacher Folterung Geisel Generalbundesanwalt Jahrestag Journalist Jude Kriegsgefangene Mißhandlung Oppositionelle Oppositionspolitiker Präfekt Thronfolger Tourismusminister Verfolgung Vergeltung Vergewaltigung Verschleppung Verschwörung Vertreibung Zivilist Ziviliste anordnen brutal kaltblütig systematisch verurteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ermordung‹.

Zitationshilfe
„Ermordung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ermordung>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ermorden
Ermöglichung
ermöglichen
Ermittlungsverfahren
Ermittlungstätigkeit
ermüdbar
Ermüdbarkeit
ermüden
Ermüdung
Ermüdungsbruch