Erkundungsarbeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEr-kun-dungs-ar-beit (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
geologische Erkundungsarbeiten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atommüll-Endlager Atommüllendlager Einstellen Endlager Salzstock Stopp Unterbrechung Wiederaufnahme einstellen geologisch stoppen unterbrechen weiterführen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erkundungsarbeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings seien die Überprüfung sowie weitere Erkundungsarbeiten unter Tage noch nicht abgeschlossen.
Süddeutsche Zeitung, 31.03.2000
Ihre Aufgabe sei es gewesen, diese Erkundungsarbeiten weiterführen zu lassen.
Die Zeit, 27.09.2012 (online)
Im Frühjahr 1999 kündigte Trittin eine Unterbrechung der Erkundungsarbeiten an.
Der Tagesspiegel, 30.03.2000
Dennoch habe die Regierung Erkundungsarbeiten durch das Bundesamt für Strahlenschutz bereits im laufenden Jahr zurückgefahren.
Die Welt, 10.12.1999
Es billigte die Schlußfolgerungen dieses Berichts und Vorschläge über die Hauptrichtungen sowie die weitere Erhöhung des Nutzeffekts der geologischen Erkundungsarbeiten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]
Zitationshilfe
„Erkundungsarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Erkundungsarbeit>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erkundung
Erkundigung
erkundigen
erkunden
erkundbar
Erkundungsbohrung
Erkundungsdrang
Erkundungsfahrt
Erkundungsflug
Erkundungsgang