Erbauer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Erbauers · Nominativ Plural: Erbauer
Aussprache
WorttrennungEr-bau-er
Wortzerlegungerbauen1-er
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch bauen1 (Lesart 1)
1.
jmd., der etw. erbaut hat
a)
Baumeister
Beispiele:
der Erbauer des Straßburger Münsters
Schinkel war der Erbauer mehrerer bekannter Bauwerke in Berlin
b)
nur im Plural
alle an der Errichtung eines Bauwerkes Beteiligten
Beispiele:
die Erbauer des Kraftwerkes, der Talsperre vollbrachten großartige Leistungen
die Samstagvorführung ist für die Erbauer des Filmtheaters reserviert [Tageszeitung1962]
übertragen
Beispiel:
die Erbauer einer neuen Welt
2.
Gründer, Stifter
Beispiel:
der Erbauer dieser Burg, Kirche war Herzog Albrecht II.

Thesaurus

Synonymgruppe
Architekt · ↗Baumeister · Erbauer · ↗Konstrukteur
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Architekt Betreiber Eiffelturm Enkel Erfinder Frauenkirche Gründer Intention Kathedrale Kommunismus Konstrukteur Labyrinth Mausoleum Mondrakete Monument Moschee Münster Nachfahr Olympiastadion Orgel Palast Philharmonie Planer Pyramide Schöpfer Sozialismus Stadtmauer Tempel Turm Windkraftanlage

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erbauer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten Gebäude sind in den vergangenen 30 Jahren entstanden, opulent symbolisieren viele den Erfolg ihrer Erbauer.
Die Welt, 23.12.2002
Warum mußten seine Erbauer ausgerechnet die Küche nach Norden richten, den meistbenutzten Raum?
Die Zeit, 23.01.1998, Nr. 5
Die mannigfachen Gestalten der Termitennester lassen auch die Art ihrer Erbauer erkennen.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 274
Die Herstellung einer Stiftwalze erfordert vom Erbauer viel handwerkliches Können.
Quoika, Rudolf u. Protz, Albert: Mechanische Musikinstrumente. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 38331
Sie alle sind genau so Konstrukteure wie der Erbauer des Petersdoms.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 99
Zitationshilfe
„Erbauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Erbauer>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erbauen
erbarmungswürdig
erbarmungsvoll
Erbarmungslosigkeit
erbarmungslos
erbaulich
Erbaulichkeit
Erbauseinandersetzung
Erbauung
Erbauungsbuch