Eröffnungswehen

WorttrennungEr-öff-nungs-we-hen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin kurz vor der Geburt in regelmäßigen Zeitabständen einsetzende Wehen, die die Öffnung des äußeren Muttermundes herbeiführen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mensch im Sinne des Strafgesetzbuches wird das ungeborene Kind im Mutterleib nach herrschender Meinung aber erst mit Beginn der Eröffnungswehen.
Süddeutsche Zeitung, 30.06.1999
Zitationshilfe
„Eröffnungswehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Eröffnungswehen>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eröffnungsvortrag
Eröffnungsvorstellung
Eröffnungsveranstaltung
Eröffnungsvariante
Eröffnungstermin
Eröffnungszeremonie
erogen
Erogenität
eroico
erörtern