Entzerrung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEnt-zer-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungentzerren-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besucherstrom Brennpunkt Ferientermin Kompetenz Preisgefüge Spielplan Spieltag Tarif Verkehr Verkehrsstrom beitragen geometrisch notwendig zeitlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Entzerrung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer sich aber schon am ersten Tag gegenseitig auf die Füße getreten ist, weiß diese Entzerrung sehr wohl zu schätzen.
Die Zeit, 19.02.2008 (online)
Einerseits verlangt die Logik geradezu nach einer Entzerrung des Geschehens.
Die Welt, 02.09.2003
Mit der Funktion zur Entzerrung der vertikalen Linearität ließen sie sich nahezu optimal einstellen.
C't, 2001, Nr. 6
Davon verspricht man sich für die Zukunft eine merkliche Entzerrung.
Süddeutsche Zeitung, 13.12.1996
Eine Entzerrung der virtuellen Geschlechter-Verhältnisse kündige sich auch in Deutschland an.
Der Tagesspiegel, 24.05.2000
Zitationshilfe
„Entzerrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entzerrung>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entzerrer
entzerren
Entzauberung
entzaubern
Entwurzelung
entziehen
Entziehung
Entziehungsanstalt
Entziehungsdiät
Entziehungskur