Entwicklungsmerkmal

GrammatikSubstantiv
WorttrennungEnt-wick-lungs-merk-mal (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Preisgabe der Standfläche ist somit ein Entwicklungsmerkmal des späten Glases der Völkerwanderungszeit.
Schade, Günter: Deutsches Glas, Leipzig: Koehler & Amelang 1968, S. 12
Zwar teile die Region einige Entwicklungsmerkmale mit Afrika und Asien, viel mehr verbinde sie aber mit den westlichen Industrieländern.
Die Zeit, 31.10.1975, Nr. 45
Dazu werden Größenmaße und Entwicklungsmerkmale mit Tabellenwerten verglichen, die in umfangreichen Stichproben erhoben wurden.
Süddeutsche Zeitung, 28.08.2001
Ihm fehlen alle Entwicklungsmerkmale der spezifischen Verfaßtheit des "westfälischen" Staates nach den Religionskriegen im neuzeitlichen Europa.
Die Welt, 26.11.2004
Zitationshilfe
„Entwicklungsmerkmal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Entwicklungsmerkmal>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Entwicklungsmechanik
Entwicklungsmaßnahme
entwicklungsmäßig
Entwicklungslogik
Entwicklungslinie
Entwicklungsminister
Entwicklungsministerium
Entwicklungsmodell
Entwicklungsmöglichkeit
Entwicklungsmuster